Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

12.03.2017 – 12:11

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Sondereinsatz gegen Drogen

Ludwigshafen (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag führten die Stadtinspektionen in Ludwigshafen gemeinsam vermehrt Personen- und Fahrzeugkontrollen mit dem Schwerpunkt Drogenbesitz durch. Bei den Kontrollen konnten bei fünf Fußgängern verbotene Betäubungsmittel aufgefunden und mehrere Gramm verschiedener chemischer Drogen sichergestellt werden. Weiterhin wurden zwei Autofahrer festgestellt, welche unter dem Einfluss berauschender Mittel fuhren. In einem Fall war der Fahrer zusätzlich mit 1,15 Promille alkoholisiert.

Alle Personen erwarten nun Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Gegen den alkoholisierten und unter Drogen stehenden Autofahrer wurde zudem ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eröffnet; sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz