Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

21.04.2016 – 09:08

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Betrunkener Autofahrer kann sich auf Beinen halten

Ludwigshafen (ots)

Polizeiinspektion Ludwigshafen 1

Weil der die Bahnhofstraße im Bereich der Einbahnstraße in entgegengesetzter Richtung befuhr, fiel einer Polizeistreife vergangene Nacht, 21.04.2015, 00.05 Uhr, ein VW auf. Der Fahrer sollte daraufhin kontrolliert werden. Zunächst ignorierte er aber die Anhaltesignale der Polizei. In der Amtsstraße hielt er schließlich an. Nun wurde die Ursache seines auffälligen Verkehrsverhaltens schnell klar. Als der Fahrer ausstieg, konnte er sich kaum noch auf den Beiden halten, er roch stark nach Alkohol. Dem 36-jährigen Ludwigshafener wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz