Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

10.10.2015 – 10:13

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen-Mitte) Kind verletzt sich beim Radfahren

Ludwigshafen Inspektion 1 (ots)

Am frühen Freitagabend, 09.10.15, gegen 18:50 Uhr, befuhr ein 8-jähriger Junge mit seinem Fahrrad den Gehweg der Jaegerstraße in Ludwigshafen-Mitte. Während er sein Fahrrad zwischenzeitlich als Laufrad nutzte, geriet er mit der rechten Ferse ins Hinterrad. Dabei stürzte er und zog sich am Fuß eine größere Quetschwunde zu, die im Marienkrankenhaus mit mehreren Stichen genäht werden musste. Seine von den Beamten verständigte Mutter begleitete ihn mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz