Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

15.05.2019 – 07:31

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer - Versuchter Enkeltrick (34-14905)

Speyer (ots)

14.05.2019, 12.10 Uhr Eine 75-jährige Frau erhielt einen Anruf einer weiblichen Person, welche in typischer Manier fragte "sag mal, kennst du mich nicht?" Die Rentnerin meinte zunächst ihre Enkelin Verena am Telefon zu haben, was sie der Anruferin in den Mund legte. Die Anruferin gab vor, im Moment in Mannheim zu sein und ein Wohnmobil ersteigern zu wollen, was 40.000 Euro kosten würde und dass sie deswegen bei einem Anwalt sitze. Dort müsse sie zunächst irgendwelche Kosten vorstrecken. Die 75-Jährige erkannte im weiteren Verlauf, dass es sich nicht um ihre Enkelin handelte und gab daraufhin keine Antwort mehr. Eine bestimmte Summe forderte die Anruferin unterdessen nicht. Die Anruferin fragte dann in verräterischer weise: "Hallo, sind Sie noch dran?" Die Rentnerin legte sodann einfach auf. Ein weiterer Anruf erfolgte nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen