Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

05.09.2018 – 14:45

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Nachtrag zur Meldung 04.09.2018, Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Speyer

Speyer (ots)

In Zusammenarbeit mit der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion 
Trier (ADD) wurden am heutigen Tag mehrere Zuwanderer, die  nach 
derzeitigem Ermittlungsstand in die Auseinandersetzung involviert 
waren, in andere Aufnahmeeinrichtungen des Landes verlegt.
Bei den hierzu erforderlichen polizeilichen Einsatzmaßnahmen wurde 
die Polizeiinspektion Speyer auch durch Beamte des Polizeipräsidiums 
Einsatz, Logistik und Technik unterstützt. 
Die Ermittlungen zum Geschehensablauf der Auseinandersetzung vom 
03.09.2018 dauern weiterhin an. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung