Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

17.07.2018 – 11:09

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: (Dannstadt-Schauernheim) Aufgebrachte Frau leistet Widerstand

Dannstadt-Schauernheim (ots)

In der Nacht zu Dienstag, gegen 00:50 Uhr, ist die Polizei durch einen Anwohner in die Hauptstraße gerufen worden, weil eine Frau schwankend und schreiend vor einem Fahrzeug stand. Sie erweckte den Anschein, als würde sie mit jemandem streiten. Als die Polizei vor Ort eintraf, war die 33-jährige Frau völlig außer sich, schrie laut herum und rannte umher. Wie die Polizisten von ihr erfahren konnten, hatte sie zuvor wohl Streit mit ihrem Partner. Ein normales Gespräch war dann nicht mehr möglich. Stattdessen rannte die Frau immer wieder auf die befahrene Straße. Um sie davon abzuhalten und sie zu schützen, sollte sie in Gewahrsam genommen werden. Darüber regte sich die Frau noch mehr auf, fing an die Beamten zu beleidigen und nach ihnen zu treten. Schließlich gelang es, die Frau zu fesseln und in den Streifenwagen zu bringen. Zwei Beamte wurden bei der Maßnahme aber leicht verletzt. Da die Frau stark nach Alkohol roch, ist ihr auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen worden. Als sie in den Gewahrsam eingeliefert wurde, versuchte sie sich selbst zu verletzen und den Kopf gegen die Wand zu schlagen. Daher musste sie schließlich zu ihrem eigenen Schutz in einem Krankenhaus untergebracht werden. Die 33-jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-495-209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/TN0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell