Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

13.07.2018 – 11:50

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Maxdorf: Durchfahrtsverbot kontrolliert

POL-PDLU: Maxdorf: Durchfahrtsverbot kontrolliert
  • Bild-Infos
  • Download

Maxdorf (ots)

Das Durchfahrtsverbot in der Verlängerung des Maxdorfer Heidewegs wird am Donnerstag zwischen 16.00 Uhr - 17.00 Uhr kontrolliert. Hierbei werden ca. 40 Fahrzeuge in Augenschein genommen. Sechs PKW Fahrer werden mit einer gebührenpflichtigen Verwarnung belegt, weil sie die Verlängerung verbotswidrig benutzen und kein berechtigtes Anliegen haben. Die Kontrollmaßnahmen werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Polizeiwache Maxdorf
Uwe Rileit
Telefon: 06237-934-100 (oder -123)
E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung