Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Maxdorf: Kleinkind schwer verletzt

POL-PDLU: Maxdorf: Kleinkind schwer verletzt
.

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots) - Am Montag, den 20.06.2016, gegen 17:10 Uhr, übersah ein 33 jähriger Mann aus Maxdorf beim Einfahren in seine Hofeinfahrt in der Knietschstraße seine 4 jährige Tochter, die auf dem Boden der Einfahrt lag und spielte. Der Mann bemerkte einen Anstoß und entdeckte beim Aussteigen sein schwer verletztes Kind. Das Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Zwischenzeitlich geht es dem Mädchen wieder besser. Es hat glücklicherweise keine inneren Verletzungen und wird auf die Kinderstation verlegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-202
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: