Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Pressemeldung der Polizeiwache Maxdorf und der Polizeiinspektion Frankenthal

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots) - Lambsheim: Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus

Zwischen Freitag, dem 09.10.2015 und Sonntag dem 11.10.2015, wurde in der Jahnstraße von unbekannten Tätern durch Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Aus dem Anwesen wurde ein MacBook und Bargeld entwendet, der Gesamtschaden dürfte 3 000.- EUR betragen.

Bei der durchgeführten Anwohnerbefragung hat ein Anwohner angegeben am Samstag, dem 10.10.2015, gegen 19.30 Uhr, drei männliche Jugendliche in unmittelbarer Nähe des Anwesens gesehen zu haben.

Wer kann Hinweise bzw. eine Personenbeschreibung zu diesen Personen geben?

Lambsheim: Verkehrsüberwachung

Am Samstag, dem 10.10.2015, wurde in der Zeit von 11.00 bis 12.00h in der Werrystraße eine Verkehrskontrolle durchgeführt. In drei Fahrzeugen wurden Personen festgestellt, die nicht angeschnallt waren. Es wurden jeweils gebührenpflichtige Verwarnungen ausgesprochen.

Fußgönheim: Körperliche Auseinandersetzung im Kerwezelt

Am 11.10.2015, gegen 18:30 Uhr kam es auf der Kerwe zu einer tätlichen Auseinandersetzung unter zwei Besuchern. Hierbei wurde ein 18-Jähriger aus Maxdorf von einer bislang unbekannten Person mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die unbekannte Person soll eine rote Jacke getragen haben. Nach Angaben weiterer Festbesucher habe der 18- jährige Geschädigte im Vorfeld jedoch einige Gäste angepöbelt. Ihm wurde durch die Polizei nach der Anzeigenaufnahme ein Platzverweis erteilt.

Bobenheim-Roxheim: Fahrzeugführer wird durch Sonne geblendet und baut Unfall

Am 11.10.2015, gegen 16:30 Uhr kam ein 77- Jähriger mit seinem Pkw im Kleinerweg von der Fahrbahn ab, nachdem er durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde und mit daraus resultierender, nicht angepasster Geschwindigkeit, auf einem Fahrbahnteiler gegen ein Verkehrszeichen fuhr. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2300,-EUR. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise könne auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-216
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: