Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Mit Waffe unterwegs und Widerstand geleistet

Speyer (ots) - Speyer, 11.10.15, 05:34 Uhr Durch einen Passanten werden zwei junge Männer gemeldet, die um eine Tankstelle in der Landauer Straße herumschleichen würden. Einer der beiden würde eine Waffe im Hosenbund tragen. Der Sachverhalt konnte so bestätigt werden. Da der Waffenträger, ein 21-jähriger Speyerer, bei der Kontrolle nach der Waffe greifen wollte, wurde er überwältigt und festgenommen. Hierbei leistete er Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten fortwährend. Bei der Waffe handelte es sich um eine sogenannte Softair-Pistole. Der zweite Mann, ein 22-jähriger Speyerer war kooperativ und wurde nach der Feststellung seiner Personalien entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: