Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

26.11.2019 – 20:18

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Fahren unter Drogeneinfluss - Fahrer per Haftbefehl gesucht

Ruchheim (ots)

Am Dienstag, den 26.11.2019 fiel den Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim ein 38 Jahre alter Fahrer eines Personenkraftwagens auf der Bundesautobahn 61 zwischen dem Autobahnparkplatz "Kurzgewann" und dem Kreuz Worms auf. Im Rahmen der durchgeführten Verkehrskontrolle entstand bei den Polizisten der Verdacht, dass der Fahrer seinen Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamin und Cannabisprodukte. Dem Mann wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt. und sein Führerscheindokument sowie sein Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Bei der weiteren polizeilichen Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den Mann durch ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Mannheim vorlag. Er wurde festgenommen. Die geforderte Geldstrafe zur Abwendung der Haft, konnte er noch am gleichen Tag entrichten. Hiernach wurde er aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der 38-Jährige wird sich demnächst wegen Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Julian Schwan (Polizeikommissar)
Polizeiautobahnstation Ruchheim
Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06237/933-0
E-Mail: pastruchheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell