Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

22.01.2019 – 12:21

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Fahranfänger von Handy abgelenkt

POL-PDNW: Fahranfänger von Handy abgelenkt
  • Bild-Infos
  • Download

Neustadt/Weinstraße (ots)

Der 18-Jährige schaute nach eigenen Angaben nur kurz auf sein Handy, das sich zu diesem Zeitpunkt in einer Halterung befunden haben soll und kam dadurch heute Morgen um 07:25 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Graben zwischen Schutzplanke und Bahngleisen kam der junge Ford-Fahrer schließlich zum Stehen. Der Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von circa 2000 Euro entstand, ereignete sich auf der L532, Haßloch in Richtung Neustadt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321 854-207
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell