Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße mehr verpassen.

09.12.2018 – 08:44

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Randalierende Frau mit Suizidabsicht

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am Morgen des 09.12.2018, gg. 03:05 Uhr, wurde durch den Wirt einer Gaststätte in der Hindenburgstraße eine 41jährige randalierende Frau des Gastraums verwiesen. Da die Frau vor dem Lokal weiter randalierte, wurde die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Beamten schien die Situation zunächst beruhigt, schlug jedoch im Laufe der Sachverhaltsaufnahme plötzlich wieder um und die Randaliererin versuchte eine Beamtin zu schlagen. Nachdem die Frau gefesselt war wurde sie zur Dienststelle verbracht. Auf dem Weg dorthin beleidigte sie die Einsatzkräfte aufs übelste. Da sie auch äußerte sich umbringen zu wollen, wurde sie in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße