Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

02.04.2017 – 06:46

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Kind angefahren - Glück im Unglück

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am Samstagmittag gegen 18.10 Uhr wurde bei einem Verkehrsunfall in den Neubachwiesen in Neustadt ein 5-jähriges Kind angefahren. Der Bub fuhr mit seinem Fahrrad rechts neben einem Pkw und rechnete wohl nicht damit, dass der Pkw rechts abbiegen würde. Der 38-jährige Fahrer aus Neustadt übersah das Kind im toten Winkel, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Das Kind wurde zum Glück nur leicht verletzt und kam nur vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Hetzelstift. Es entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung