Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: (Neustadt) Falsche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon

Neustadt/Weinstraße (ots) - (Neustadt) Sachbeschädigung beim THW Unbekannte beschädigten zwischen dem 10.02. und dem 13.02.2017 mehrere abgemeldete THW-Fahrzeuge, zwei Sprech- bzw. Klingelanlagen und einen Maschendrahtzaun auf dem Gelände der THW in Lachen-Speyerdorf in der Flugplatzstraße. Außerdem wurden vor dem Gelände zwei Sitzbänke beschädigt. Es dürfte sich um die gleichen Täter handeln, die auch das Verkehrszeichen letzte Woche beschädigten. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt.

(Neustadt) Falsche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon Heute wurde wieder telefonisch mehrfach versucht, Zugangsdaten für die Heimrechner zu erlangen. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft aus und geben vor, Sicherheitsmängel auf dem PC der Angerufenen entdeckt zu haben. Sie könnten diese Lücken beheben, wenn sie entsprechende Zugangsdaten erhalten. Glücklicherweise wurden die Telefonate ohne Nennung dieser Daten beendet.

(Neustadt) Versuchter Einbruch in Grundschule Zwischen dem 10.02. und dem 13.02.2017 wurde an drei Türen gehebelt und so versucht in die Grundschule Im Hägfeld in Geinsheim zu gelangen. Der dabei angerichtete Sachschaden beträgt mindestens 500.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: