Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

05.01.2017 – 14:37

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: (Neustadt) Glätteunfälle noch glimpflich verlaufen

POL-PDNW: (Neustadt) Glätteunfälle noch glimpflich verlaufen
  • Bild-Infos
  • Download

Neustadt/Weinstraße (ots)

Heute Nacht ab 01.30 Uhr kam es zu mehreren Verkehrsunfällen in Neustadt, die hauptsächlich durch die Straßenglätte verursacht wurden. Auf der B39 rutschte ein 3er BMW ca. 150 m vor dem Hornbachkreisel nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Brückengeländer. Das offensichtlich total beschädigte Fahrzeug blieb im Straßengraben liegen. Trotz extrem reduzierter Geschwindigkeit rutschte in der Adalbert-Stifter-Straße ein 36-jähriger PKW-Fahrer bei Einbiegen von der Martin-Luther-Straße aufgrund des Glatteises auf das Heck eines dort geparkten Wagens und verursachte so einen Sachschaden von mindestens 3500.- Euro. Auch An der Althart forderte die Glätte ihren Tribut. Ein Toyota Yaris prallte trotz Vollbremsung an die Sandsteinmauer eines Wohnhauses und verursachte dort einen Schaden von ca. 1500.- Euro. An dem Toyota wurde die gesamte Fahrzeugfront beschädigt, das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße