Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

05.01.2017 – 14:16

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: (Neustadt) Telefonbetrüger wieder unterwegs

Neustadt/Weinstraße (ots)

Gestern Mittag kam es in Neustadt wieder zu einem versuchten Telefonbetrug. Eine angebliche Frau Dr. Wolf meldete sich bei einer Dame unter Frankfurter Vorwahl und erklärte ihr, dass Kosten von mehreren tausend Euro für die Teilnahme an einem Gewinnspiel angefallen seien. Angeblich wäre im Jahr 2012 ein entsprechender Gewinnspielvertrag abgeschlossen worden und nur eine sofortige Zahlung der Kosten könne eine Kontopfändung verhindern. Die angerufene Frau hat keinen Gewinnspielvertrag abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße