Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

03.03.2019 – 09:04

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Angebliches Fundfahrrad in Hatzenbühl

Hatzenbühl (ots)

Die Polizeistreife stellte am 03.03.2019 gegen 01:00 Uhr eine 20 jährige, männliche Person fest, welche sich gerade von einem silbergrauen Damenfahrrad der Marke Prophete abwand und weglaufen wollte. Zur Befragung gab der Mann an, dass er von dem unverschlossenen, fahrbereiten und abgestellten Fahrrad nichts wisse, er sei angeblich zu Fuß unterwegs gewesen. Die Daten des Fahrrades wurden aufgenommen, der Gegenstand sichergestellt. In dieser Angelegenheit wird im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Besitzer des Rades gesucht. Entsprechende Meldungen bitte an die Polizei Wörth unter der Rufnummer 07271-92210 oder per mail an piwoerth@polizei.rlp.de richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth

Telefon: 07271-92210-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung