Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Kandel; Verdächtiger Verkehrsteilnehmer in Kandel

Kandel (ots) - Durch einen Verkehrsteilnehmer wird am 07.12.2018 um 22:10 Uhr in Kandel, in der Schubertstraße ein Schlangenlinien fahrender Kleinwagen gemeldet. Der Mitteiler war der Ansicht, dass der Fahrzeugführer/in betrunken sein müsste. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer sei es noch nicht gekommen. Die Streifen der PI Wörth fuhren umgehend in den Ortsbereich Kandel. Das betreffende Auto konnte anhand der Benennung des Nummernschildes durch den Zeugen zweifelsfrei festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der 22-jährige Fahrzeugführer war nüchtern und fahrtüchtig, er gab auf Befragung zur ungewöhnlichen Fahrweise an abgelenkt gewesen zu sein. Er habe seinen Autoradio bedient. Dem Verkehrsteilnehmer wurde in einem eindringlichen Gespräch die Gefahren der Ablenkung im Straßenverkehr erläutert. Er will in Zukunft anhalten, wenn der Radio eingestellt werden soll.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth

Telefon: 07271-9221-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: