Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

19.04.2018 – 17:01

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Edenkoben. Die Vase Alexanders des Großen

  • Bild-Infos
  • Download

Edenkoben (ots)

Eine Blumenvase mit Gebinde wurde in der Nacht zum 19.04.18 in Edenkoben, in der Weinstraße/Klosterstraße, bei einem Fußgänger als vermeintliches Diebesgut sichergestellt. Der Mann behauptete, die Vase von seinem Kumpel, "Alexander dem Großen", bekommen zu haben. Jedoch konnte er keine Adresse von seinem Kumpel benennen. Nach dem tatsächlichen Eigentümer der nicht historischen Vase wird noch gesucht.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Edenkoben, Tel. 06323 9550.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Edenkoben

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Sachbereich Verkehr David Vogel

Telefon: 06323 955-140 piedenkoben@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau