Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Rülzheim - Unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein Unfall verursacht

Rülzheim (ots) - Mit 1,94 Promille stieß ein 29 jähriger Autofahrer am Mittwochmittag um 12.40 Uhr in Rülzheim beim Ausparken gegen das hinter ihm abgestellte Fahrzeug. Der Mann war bei seinem Fahrmanöver von einem Zeugen beobachtet worden, der die Polizei verständigte. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Autofahrer deutlich alkoholisiert und nicht im Besitz eines Führerscheins war. Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde er zu seiner Freundin gebracht. Am Abend desselben Tages fiel der Mann in Rülzheim erneut auf, als er nun mit 2,8 Promille versuchte mehrere Fahrzeuge anzuhalten. Dass der Mann an diesem Tag Geburtstag hatte, verschonte ihn nicht davor, dass er seinen Rausch in einer Zelle bei der Polizei ausschlafen musste. Weiterhin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim
Michaela Mack
Telefon: 07274/958-120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: