Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

29.11.2015 – 09:12

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Pressebericht der Polizeiinspektion Germersheim 27.11.2015-29.11.2015

Dienstgebiet der Polizeiinspektion Germersheim (ots)

.

Germersheim - Verkehrsunfallflucht mit verletzter Person

Am Freitagmorgen gegen 05:30 lief eine Frau in der Josef-Probst-Straße (Germersheim) in Richtung Lingenfeld auf dem linken Bordstein. Als die Fußgängerin sich auf dem Bordstein drehte, um anschließend die Straße überqueren zu können, kam aus Richtung Lingenfeld ein Pkw, welcher sie an der linken Hüftseite streifte. Die Frau begab sich aufgrund der durch den Anstoß entstandenen Schmerzen in die Asklepios-Klinik. Der Pkw hatte seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt. Zum Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen schwarzen BMW der X-Reihe mit KA- Kennzeichen handeln soll. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Schwegenheim - versuchter Einbruchdiebstahl in Apotheke

In der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten unbekannte Täter in eine Apotheke in der Hauptstraße in Schwegenheim einzubrechen. Der Versuch scheiterte vermutlich daran, dass das Aufbruchwerkzeug abgebrochen ist Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Germersheim - versuchter Einbruchdiebstahl in Wohnhaus

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag versuchten unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Uhlandstraße einzubrechen. Das Aufhebeln der Terrassentür scheiterte offensichtlich. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Weingarten (Pfalz) - versuchter Einbruchdiebstahl in Wohnhaus

Am Samstagabend gegen 18:45 Uhr versuchten unbekannte Täter das Fenster eines Wohnhauses in der Schulstraße in Weingarten aufzuhebeln. Da die Bewohner zuhause waren und wegen der Geräusche das Licht anschalteten, fühlten sich die Täter offenbar gestört und ergriffen die Flucht. Durch eine Zeugin konnte lediglich beobachtet werden, dass es sich um drei Täter gehandelt haben soll. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Germersheim - Ladendiebstahl und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Samstag gegen 12:35 Uhr ergriff ein Mann nach einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt in der Mainzer Straße in Germersheim mit seinem Pkw VW Passat die Flucht. Hierbei sei es laut Angaben des Ladendetektives zu einer Gefährdung von zwei auf dem Parkplatz laufenden Kindern gekommen. Die Eltern der Kinder oder Zeugen, welche diese kennen, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter Tel. 07274/9580 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim

Telefon: 07274-958-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau