Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

12.08.2015 – 09:06

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Pressemeldung der Polizeiinspektion Wörth

Dienstgebiet der Polizeiinspektion Wörth (ots)

Ältere Dame bestohlen

Kandel; Am gestrigen Tage befand sich eine 85-jährige Ortsansässige gegen 13:00 Uhr mit ihrem Einkaufsroller in einem Supermarkt in der Lauterburger Straße. In dem Roller war ihre Geldbörse verstaut. Während des Einkaufs hatte die Dame ihre Einkaufshilfe mehrfach abgestellt. Sie blieb zwar stets in der Nähe, konnte den Roller jedoch aufgrund ihrer Sehschwäche nicht ständig beobachten. Dies nutze ein dreister Dieb aus und entwendete der älteren Dame die Geldbörse. Durch eine Streife der Polizei Wörth konnten Teile des Inhalts der Geldbörse später auf der A65 aufgefunden werden.

Geschwindigkeitskontrollen

Rheinzabern, Hatzenbühl; In der Zeit von 09:45 Uhr bis 11:15 Uhr wurde am 11.08.15 auf der L549, im Bereich der Einmündung der K11 eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. Hier gilt für PKW eine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 kmh, größere LKW dürfen auf Landesstraßen grundsätzlich nur 60 kmh schnell fahren. Zehn PKW- und acht LKW-Fahrer waren zu schnell, ein Fahrer überholte trotz Verbots, einer war nicht angeschnallt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth
07271 9221 - 22

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau