PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

30.11.2020 – 13:13

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Räder-Diebstahl: Tatverdächtigen ermittelt

Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Wegen des Diebstahls zweier Autoräder (wir berichteten: https://s.rlp.de/QqN4c) ermittelt die Polizei jetzt gegen einen Tatverdächtigen. Der Mann hatte einen Firmenwagen genutzt, den er vergangenen Woche seinem Chef zurückbrachte. Der Mitarbeiter fiel auf, weil sich in dem Wagen zwei Autoräder befanden, die man in dem Betrieb nicht zuordnen konnte. Der Chef erinnerte sich an die Pressemitteilung der Polizei und informierten die Beamten. Wie sich herausstellte, handelte es sich um die Räder, die an dem Kleintransporter abmontiert und gestohlen wurden. Ermittlungen ergaben, dass der Firmenwagen zur Tatzeit in Tatortnähe festgestellt wurde. Der Verdächtige bestreitet die Vorwürfe. Er gibt an, dass er die Räder einem Bekannten abgekauft habe. Die Ermittlungen dauern an. Die Autoräder konnten inzwischen dem geschädigten Fahrzeughalter zurückgegeben werden. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz