Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

21.02.2020 – 11:40

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Betrunken und ohne Führerschein im Auto nach Weiberfastnacht

Kaiserslautern (ots)

Die Polizei hatte gestern aufgrund verschiedener Faschingsveranstaltungen Autofahrer ganz genau im Blick. Ein Streifenteam kontrollierte mit dem Schwerpunkt Alkohol und Drogen in Niederkirchen. Gegen 23.30 Uhr wurde ein 41-Jähriger in der Morbacher Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Obwohl der Mann Alkohol konsumiert hatte, fuhr er mit dem Wagen im öffentlichen Verkehr und gefährdete somit sich selbst und andere. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Während der Kontrolle gab der 41-Jährige zunächst die Personalien seines Bruders an. Diese Angaben konnte die Polizei durch Ermittlung seiner tatsächlichen Personalien widerlegen. Im Besitz eines gültigen Führerscheins war der Herr ebenfalls nicht. Gegen ihn wird nun ermittelt. |slc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz