Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

25.01.2020 – 00:13

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Familie bei Verkehrsunfall verletzt

POL-PPWP: Familie bei Verkehrsunfall verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Queidersbach (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Am Freitagabend kam es in der Barbarossastraße in Queidersbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem alle Insassen eines Opel Zafira verletzt wurden. Bei den Insassen handelt es sich um ein Ehepaar und ihre vier Kinder im Alter von drei bis 13 Jahren. Der 46-jährige Fahrer des Wagens befuhr die Barbarossastraße in Richtung Gelterswoog, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf einen geparkten Lieferwagen auffuhr. Drei der Insassen wurden durch den Aufprall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Die übrigen Drei kamen mit leichteren Verletzungen davon. Alle wurden von Rettungskräften behandelt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle waren, neben der Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz. Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf etwa 5 000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell