Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

22.01.2020 – 11:52

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Sattelschlepper löst Gefahrenstelle aus

B 48 // Fischbach (ots)

Ein 57-Jähriger beabsichtigte am Dienstagabend mit seinem Sattelschlepper aus einem Waldweg nahe der B48 in Fahrtrichtung Enkenbach-Alsenborn aufzufahren. Hierbei touchierte er eine abgesenkte Schutzplanke im Einmündungsbereich und zog diese auf die Fahrbahn. Die Schutzplanke ragte circa 1,80 Meter in die Fahrbahn hinein. Der 57-Jährige hatte lediglich ein Geräusch wahrgenommen und fuhr deshalb auf den naheliegenden Parkplatz, um nach seinem Fahrzeug zu schauen. Währenddessen machte ihn ein Zeuge auf die Leitplanke aufmerksam. Genau in diesem Moment kam es bereits zu einem Unfall. Eine 52-Jährige befuhr die Straße und erkannte die Gefahrenstelle aufgrund der Dunkelheit zu spät. Die Frau kollidierte mit der Planke und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz