Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

15.08.2019 – 12:00

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Enkeltrick: 70.000 Euro die für Reparatur eines Porsches

Kaiserslautern (ots)

Ein vermeintlicher Neffe hat am Mittwochnachmittag bei einer Seniorin im Stadtgebiet angerufen und von ihr 70.000 Euro für die Reparatur eines Porsches verlangt.

Durch eine geschickte Gesprächsführung war es dem Unbekannten gelungen, der 78-Jährigen vorzugaukeln, dass er ihr Neffe sei. Der Anrufer tischte der Frau eine Geschichte über einen Unfall auf, bei dem er einen Porsche beschädigt habe. Für die Reparatur des Wagens müsse er nun 70.000 Euro berappen. Die Seniorin erklärte sich grundsätzlich bereit, dem vermeintlichen Neffen finanziell zu helfen. Allerdings kamen der Frau Stimme und Aussprache ihres Neffen komisch und fremd vor. Darauf angesprochen erklärte der vermeintliche Neffe, dass er erkältet sei. Die Seniorin hegte Zweifel, dann legte der Anrufer auf. Um ein Haar wäre die 78-Jährige auf einen Betrüger hereingefallen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz