PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

22.05.2019 – 14:34

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unbefugte Eindringlinge in der Eisenbahnstraße

Kaiserslautern (ots)

Gleich an zwei Stellen in der Eisenbahnstraße haben Einbrecher in den vergangenen Tagen zugeschlagen. Einmal erbeuteten sie Elektrokabel, einmal zogen sie mit leeren Händen wieder ab.

Wie bereits berichtet (https://s.rlp.de/1d37j), haben sich Unbekannte vermutlich übers Wochenende auf einer Baustelle herum getrieben. Am Montagmorgen fiel auf, dass die Unbekannten aus dem im Umbau befindlichen Gebäude bereits verbautes Kabel wieder herausgerissen und mitgenommen haben. Nach den bisherigen Erkenntnissen fehlen rund 200 Meter Kabel.

Die Tatzeit liegt zwischen Samstagnachmittag, 16 Uhr, und Montagvormittag, 10 Uhr. Hinweise auf mögliche Täter werden unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2620 von der Kriminalpolizei jederzeit gern entgegen genommen.

Ohne Beute zogen die Täter hingegen ein paar Häuser weiter wieder ab. Um in Geschäftsräume einzudringen, hatten die Unbekannten ein Fenster aufgehebelt und waren in den dahinter liegenden Raum eingedrungen. Hier landeten sie allerdings in einer Sackgasse, denn es handelte sich um einen Abstellraum, von dem aus sie nicht weiter kamen, weil alle weiteren Türen verschlossen waren. Deshalb traten die "ungebetenen Besucher" mit leeren Händen wieder den Rückzug an. Es blieb beim Sachschaden an dem aufgehebelten Fenster. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz