Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

25.03.2019 – 09:27

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Woher stammt die Kettensäge?

POL-PPWP: Woher stammt die Kettensäge?
  • Bild-Infos
  • Download

Queidersbach (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Am Samstagmorgen wurde der Polizei in Kaiserslautern der Fund einer hochwertigen Kettensäge der Marke Stihl, Modell "024 AV Super" gemeldet. Nach Angaben des Finders habe er diese Kettensäge auf seinem Grundstück in Queidersbach entdeckt. Da es in letzter Zeit zu mehreren Einbrüchen in diesem Bereich gekommen sei, vermutete der Mann nun, dass die Kettensäge gestohlen sein könnte.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Kettensäge machen oder Hinweise auf den rechtmäßigen Besitzer geben können, sich unter Telefon 0631 / 369 - 2250 mit der Polizeiinspektion 2 in Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz