Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

18.03.2019 – 12:31

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Auf der Flucht Unfall gebaut

Landkreis Kaiserslautern (ots)

Einen Unfall mit Fahrerflucht haben Zeugen am späten Sonntagabend aus einem kleinen Ort in der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn gemeldet. Demnach war ein Autofahrer gegen 23.45 Uhr rückwärts gegen eine Hauswand gekracht und hatte sich anschließend aus dem Staub gemacht. Der Fahrer sei möglicherweise betrunken.

Die Ermittlungen führten die ausgerückten Polizeibeamten nach Enkenbach, wo sie das beschriebene Fahrzeug in der Nähe einer Tankstelle entdeckten. Der Wagen wies erheblich Schäden an der hinteren Stoßstange und am Kofferraum auf.

Darauf angesprochen, gab der Fahrer an, dass er zuvor eine Frau besucht habe, dort dann aber vor deren Ex-Freund geflüchtet sei. Von einer Kollision mit der Hauswand habe er nichts mitbekommen.

Der 26-Jährige wurde zum Atemalkoholtest gebeten - demnach hatte er 0,58 Promille intus. Zur genaueren Bestimmung des Alkoholpegels wurde der Mann zur nächsten Polizeidienststelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Weil der 26-Jährige nur eine ausländische Fahrerlaubnis besitzt, die es ihm lediglich erlaubt, in Begleitung einer Person mit einer gültigen deutschen Fahrerlaubnis ein Fahrzeug zu führen, wird gegen den jungen Mann jetzt auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz