Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

26.10.2018 – 11:29

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kennzeichen geklaut und bei Tankbetrug benutzt

Kaiserslautern/Otterberg (ots)

Zuerst Autokennzeichen gestohlen und diese dann für eine Straftat benutzt: Unbekannte Täter hatten am Donnerstag offenbar einen ganz konkreten Plan, als sie mittags zwischen 12 und 13 Uhr zunächst in Kaiserslautern in der Straße "Hagelgrund" an einem Fahrzeug die beiden Schilder mit dem amtlichen Kennzeichen KL - EP 8 abschraubten. Wenig später wurde nämlich aus Otterberg gemeldet, dass mit einem Pkw, an dem genau diese Kennzeichen angebracht waren, ein Tankbetrug begangen wurde. Tatzeit hier: kurz nach 13 Uhr.

Bei dem Fahrzeug, das die Täter benutzten, handelte es sich um einen dunklen BMW Touring der 3er-Reihe mit getönter Heckscheibe und Rückleuchten.

Zeugen, denen das Fahrzeug möglicherweise zwischen 12.30 und 13 Uhr in Kaiserslautern oder später in Otterberg aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 mit der Polizeiinspektion 1 in Verbindung zu setzen. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz