Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

04.01.2018 – 13:03

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mutter-Tochter-Streit artet aus

Kaiserslautern (ots)

Ein Streit zwischen Mutter und Tochter hat in der Nacht zu Donnerstag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Besorgte Zeugen meldeten gegen 1 Uhr, dass aus der Wohnung in einem westlichen Stadtteil eine lautstarke Auseinandersetzung zu hören sei.

Wie die ausgerückte Streife vor Ort herausfand, war ein Wortgefecht zwischen einer Frau und ihrer 15 Jahre alten Tochter eskaliert und endete mit einer gegenseitigen Körperverletzung.

Verletzungen waren zwar nicht zu sehen, sowohl Mutter als auch Tochter klagten jedoch über Schmerzen. Beide stellten Strafantrag wegen Körperverletzung.

Damit sich die erhitzten Gemüter beruhigen konnten, wurden die beiden voneinander getrennt. Die Tochter verbrachte die Nacht bei ihrem Freund.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz