Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfälle durch Schnee- und Eisglätte

Kaiserslautern (ots) - Ein unfallreicher Vormittag hielt die Polizei Kaiserslautern gestern "auf Trapp". Insgesamt ereigneten sich in und um Kaiserslautern 11 Unfälle auf winterglatten Straßen. Zumeist liefen die Unfälle relativ "glimpflich" ab. Jedoch erlitten auch 5 Personen leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden belief sich auf circa 45.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: