Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

12.09.2017 – 14:43

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: 27-Jähriger tickt zu Hause aus

Kaiserslautern (ots)

Zu Hause ausgetickt ist ein junger Mann aus dem Stadtgebiet am späten Montagabend. Die Polizei wurde gegen 22 Uhr zu der Wohnung des 27-jährigen gerufen, weil er angefangen hatte zu randalieren.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 27-Jährige gegen 22 Uhr alkoholisiert nach Hause gekommen - offenbar in aggressiver Grundstimmung. Er regte sich so sehr darüber auf, wie seine Mutter das Essen zubereitete, dass er mit der Bratpfanne das Ceran-Kochfeld zerschlug und auch noch mit der Faust eine Scheibe der Wohnungstür demolierte.

Die herbeigerufene Streife erteilte dem jungen Mann einen Platzverweis und schickte ihn aus der Wohnung. Weil er jedoch kurze Zeit später erneut auftauchte, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Der 27-Jährige brachte es zwar auf einen Alkoholpegel von 2,02 Promille, ein Arzt bestätigte jedoch, dass er gewahrsamsfähig ist, so dass er in einer Zelle untergebracht wurde. Dort sollte er eigentlich seinen Rausch ausschlafen. Allerdings fing er auch hier gegen Mitternacht an zu randalieren. Weil er immer wieder mit dem Kopf gegen Wand und Tür schlug, wurden Ordnungsamt und Krankenwagen verständigt, die den jungen Mann schließlich in eine Fachklinik brachten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz