Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

05.01.2017 – 14:39

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mit aufgeplatzter Lippe ins Krankenhaus

Kreis Kaiserslautern (ots)

Gewalt in engen sozialen Beziehungen war am Mittwochabend der Grund eines polizeilichen Einsatzes in der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg. In der Wohnung eines 37-Jährigen war es gegen 20.45 Uhr zu einem Streit mit seiner 24 Jahre alten Freundin gekommen. Dabei hatte der Mann der jungen Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen. Als die Streifen eintrafen, war der Schläger bereits weg - die 24-Jährige hatte eine aufgeplatzte Lippe und Verletzungen an der Nase. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Auf Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz verzichtete die Frau.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz