Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

10.10.2016 – 16:42

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Polizei hautnah erleben

POL-PPWP: Polizei hautnah erleben
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

38 Kinder des Nardinihauses in Pirmasens haben am Montag das Polizeipräsidium Westpfalz in Kaiserslautern besucht.

Polizeidiensthund, Führungs- und Einsatzzentrale, Gewahrsamszellen, Funkstreifenwagen - die Steppkes im Alter von acht bis 14 Jahren kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Einen halben Tag lang erlebten sie die Polizei hautnah und konnten viele, viele Fragen stellen. Die Polizisten, Uwe Lösch und Rainer Lesmeister, standen den Kindern Rede und Antwort.

Highlight des Tages dürfte der Diensthund Axel gewesen sein. Der zweijährige Schäferhund und sein Herrchen, Rouven Stretz, zeigten den Kids was ein Polizeihund so drauf hat. "Sitz" und "Platz" waren für den jungen Hund dabei noch die leichtesten Übungen. Schwieriger wurde es, als der Rauschgiftspürhund ein vermeintliches Drogenversteck erschnüffeln sollte. Doch auch da ließ sich Axel nicht lumpen und stellte souverän sein Können unter Beweis.

Am Ende des Besuchstages im Polizeipräsidium Westpfalz hatte es den Kindern gefallen und der Eine oder die Andere mag auch einmal Polizist oder Polizistin werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz