Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

20.09.2016 – 13:15

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Frau geschlagen und gewürgt

Kaiserslautern (ots)

In einer Einrichtung "Am Vogelgesang" ist es am späten Montagabend zu einer Körperverletzung gegen eine junge Frau gekommen. Die Polizei wurde gegen 22.15 Uhr verständigt. Die hinzu gerufene Streife traf auf eine weinende 21 Jahre alte Frau, die sich vor ihrem Zimmer aufhielt. Laut ihren Angaben hatte sie ihr 24-Jähriger Lebensgefährte geschlagen und gewürgt sowie an den Haaren gezogen, weil sie sich zuvor mit einem Mann unterhalten hatte. Der Mann wurde aufgefordert, das Zimmer zu verlassen, sodass es die Geschädigte wieder sicher betreten konnte. Dem 24-Jährigen konnte eine andere Bleibe zugewiesen werden. Auf ihn kommt eine Strafanzeige zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung