Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fußball-EM - Spittelstraße am Donnerstag temporär gesperrt

Straßensperrung

Kaiserslautern (ots) - Aus Sicherheitsgründen wird die Spittelstraße am Donnerstagabend kurz vor Ende des EM-Spiels Frankreich gegen Deutschland (Anstoß: 21 Uhr) zwischen Kanalstraße (SAKS-Hotel) und der Fruchthalle in beide Richtungen voll gesperrt. Je nach Spielausgang rechnet die Polizei erfahrungsgemäß mit einem Autokorso in der Innenstadt. Daher erfolgt zum Spielende eine temporäre Sperrung der Spittelstraße, um gefährliche Verkehrssituationen zwischen den Teilnehmern des Autokorso sowie den im dortigen Bereich die Straße überquerenden Fußgängern zu vermeiden. Die Sperrung wird etwa zwei Stunden dauern. Teilnehmer an einem Autokorso werden gebeten, sich an die Verkehrsvorschriften zu halten. Die Polizei wird ein besonderes Augenmerk auf die Fahrtüchtigkeit der Fahrzeugführer und die einzuhaltenden Verkehrsvorschriften haben. Insbesondere gilt der dringende Appell, sich an die Anweisungen der Einsatzkräfte zu halten und sich als Mitfahrer nicht auf Motorhauben und Fahrzeugdächern aufzuhalten. Die Polizei bedankt sich für das entgegen gebrachte Verständnis und teilt schon jetzt mit, dass die Straße beim Finaleinzug der deutschen Mannschaft auch am kommenden Sonntag wiederum gesperrt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: