Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Wohnhausbrand - Seniorin mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

POL-PPWP: Wohnhausbrand - Seniorin mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus
Im Bereich des Herdes brach das Feuer aus

Schönenberg-Kübelberg/Kreis Kusel (ots) - Eine 88-jährige Frau hat am Mittwochvormittag bei einem Brand in ihrem Haus in der Flurstraße eine Rauchgasvergiftung erlitten und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer brach gegen 11 Uhr in der Küche der Seniorin aus. Die hinzu gerufenen Helfer der Feuerwehr hatten die Flammen aber schnell unter Kontrolle. Der Wohnungsinhaberin kamen ihre 57-jährige Tochter und ein 69 Jahre alter Nachbar zu Hilfe - beide Personen erlitten ebenfalls leichte Rauchgasvergiftungen. Bei der Brandursache geht die Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer unsachgemäßen Handhabung im Bereich des Herdes aus. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: