Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

26.04.2016 – 13:53

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfall: Fahrzeug schleudert über Bundesstraße

Kaiserslautern (ots)

Ein Auto schleuderte am Montag, gegen 14:30 Uhr, nach einem Unfall über die Bundesstraße 270, der 37-jährige Fahrer wurde dabei verletzt.

Der 37-Jährige war mit seinem PKW in Fahrtrichtung Siegelbach unterwegs, als ein 40-jähriger Lastwagenfahrer mit seinem Fahrzeug die Fahrspur wechseln wollte. Der Unfallverursacher übersah das neben ihm fahrenden Auto und beide Fahrzeuge berührten sich. In Folge dessen verlor der 37-Jährige die Kontrolle über seinen PKW und rutschte mit dem Wagen über die Fahrbahn. Das Auto kollidierte mit der Mittelleitplanke und blieb dort nicht mehr fahrbereit liegen. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Der 37-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz