Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

21.10.2015 – 17:41

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Langfinger auf frischer Tat erwischt

Kaiserslautern (ots)

Auf frischer Tat ist ein Langfinger am Dienstag beim Ladendiebstahl erwischt worden. Ein Sicherheitsmitarbeiter des Einkaufszentrums in der Fruchthallstraße hatte den Mann kurz vor 13 Uhr beobachtet, als dieser Sekt und Likör in seine Taschen steckte, und bat ihn deshalb in sein Büro. Bei der Durchsuchung des 61-Jährigen und seiner Sachen wurde weiteres Stehlgut aus verschiedenen Geschäften gefunden. Bislang konnte noch nicht alles zugeordnet werden, woher es stammt - darunter Schmuckstücke und ein Föhn. Die weiteren Ermittlungen laufen. Gegen den 61-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Und noch eine Ladendiebin ist am Dienstag aufgeflogen - und hat sich gleich mehrere Strafanzeigen eingehandelt. Die 37-Jährige wurde in einem Einkaufsmarkt in der Fruchthallstraße beim Diebstahl von Lebensmitteln erwischt. Im Rahmen der Durchsuchung wurden im Rucksack der Frau Drogen (vermutlich Amphetamin) gefunden. Auf die 37-Jährige kommen deshalb Anzeigen wegen Ladendiebstahls sowie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz