Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Bikerin nach Sturz leicht verletzt

POL-PPWP: Bikerin nach Sturz leicht verletzt
Beschädigtes Motorrad der Unfallverursacherin

Hochspeyer/Kreis Kaiserslautern (ots) - Eine 29-jährige Bikerin ist am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 48 gestürzt und hat sich dabei zum Glück nur leichte Verletzungen zugezogen. Die Motorradfahrerin war mit ihrer 600er Maschine gegen 12.45 Uhr kurz hinter Hochspeyer in Richtung Johanniskreuz unterwegs. Dabei kam sie - vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit - in einer Linkskurve von der Straße ab und stürzte. Nach dem Sturz rutschte sie noch etwa 30 Meter über die Straße, bevor sie zum Liegen kam. Der hinzugerufene Rettungsdienst brachte die Frau ins Krankenhaus, wo leichte Blessuren in Form von Prellungen diagnostiziert wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: