Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Unfallflucht auf dem Reststrauch - Zeugen gesucht

Mönchengladbach (ots) - Das muss heftig gerumst haben, als ein bislang unbekannter Unfallverursacher auf dem ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

25.09.2015 – 14:38

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Burg Hohenecken ist Ziel von Vandalen und Dieben

Kaiserslautern (ots)

Wegen wiederholter Sachbeschädigungen und Diebstähle hat ein Verein aus dem Stadtteil Hohenecken diese Woche bei der Polizei Strafantrag gegen Unbekannt gestellt. Nach Angaben von Vereinsverantwortlichen wurde die Burg in diesem Jahr schon mehrfach zur Zielscheibe von Vandalismus und Brandstiftung.

Seit Anfang April wurden mehrere Fälle gezählt, bei denen beispielsweise Bauzäune, die zur Absicherung dienten, mit roher Gewalt auseinandergerissen und zerstört wurden, eine Holzbalustrade in Brand gesetzt und dadurch zerstört wurde oder auch Teile der Burgmauer mit ihren Wasserspeiern aus Sandstein mutwillig beschädigt wurden. Darüber hinaus registrierte der Verein mehrere Diebstähle von größeren Mengen des historischen Sandsteinmaterials am Schlossberg.

Zuletzt musste im August die Feuerwehr anrücken, um in Brand geratene Holz und Baumstämme, die im Felsengang der Vorburg gelagert waren, zu löschen. Nach Ansicht der Vereinsverantwortlichen wurde das Feuer absichtlich gelegt. Die Höhe des insgesamt entstandenen Schadens kann derzeit nicht beziffert werden.

Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 2, Telefon 06 31 / 3 69 - 22 50 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung