Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

03.07.2020 – 13:13

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verkehrskontrollen

Meisenheim/Lauterecken (ots)

Gurt- und Handyverstöße hat eine Gruppe von Polizisten der
Bereitschaftspolizei am Donnerstagmittag zum Schwerpunkt gehabt. Bei
den Kontrollmaßnahmen in der Raumbacher Straße wurden vier
Gurtverstöße registriert und eine verbotene Handy-Nutzung während der
Fahrt. Besondere Kritik gegenüber dem Autofahrer erfuhr die
Feststellung, dass zwei Kinder ohne jegliche Sicherung im PKW
mitfuhren.
Am Abend des gleichen Tages wurde in PKW-Fahrer auf dem Parkplatz
eines Einkaufsmarktes in Lauterecken von der Polizei angesprochen. Im
Rahmen der Kontrolle konnten beim Fahrer drogentypische
Auffallerscheinungen festgestellt werden. Ein Urintest reagierte
positiv auf THC. Der 43-jährige Fahrer war von Neunkirchen nach
Lauterecken gefahren. Nach der Blutprobe durfte er zunächst
vorübergehend kein Kraftfahrzeug mehr führen.
In Odenbach entdeckte eine Polizeistreife ein
Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2017 an einem Kleinkraftrad.
Die Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass dies nach seinem Diebstahl
zur Fahndung ausgeschrieben wurde. Das Zweirad wurde sichergestellt.
Die Ermittlungen nach den näheren Umständen des Diebstahls und der
Nutzung des nicht versicherten KFZ werden fortgeführt. |pilek-AH 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern