PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

29.10.2019 – 09:22

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A6/Bruchmühlbach-Miesau, Ein Verletzter und hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

POL-PDKL: A6/Bruchmühlbach-Miesau, Ein Verletzter und hoher Sachschaden nach Auffahrunfall
  • Bild-Infos
  • Download

Bruchmühlbach-Miesau (ots)

Ein verletzter Lkw-Fahrer und Sachschaden in Höhe von 60.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag auf der A6 ereignete. In Höhe der Anschlussstelle Bruchmühlbach-Miesau mussten zwei Lastzüge und ein Kleintransporter wegen einer Fahrbahnverengung verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Fahrer eines Sattelzuges erkannte die Gefahrensituation zu spät und fuhr auf den letzten Lastzug auf. Dadurch wurden die drei vor ihm befindlichen Fahrzeuge aufeinander geschoben. Der 53 jährige Unfallverursacher wurde hierbei verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen in Richtung Saarbrücken gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 35340
www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow noopener">www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern