PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

02.09.2019 – 15:57

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Radfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

POL-PDKL: Radfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
  • Bild-Infos
  • Download

Ramstein-Miesenbach (ots)

Am Montagmittag musste ein Rettungshubschrauber auf der Landesstraße 356 landen. Gegen halb zwei Uhr befuhr ein 2ojähriger Radfahrer die Schernauer Straße um die Umgehungstraße überqueren. Augenscheinlich wollte er in den gegenüberliegenden Waldweg einfahren. Nach Zeugenangaben nahm er vor der Einmündung nochmals Schwung, missachtete die Verkehrszeichen und kollidierte mit einem aus Richtung Mackenbach kommenden Pkw. Durch den Aufprall wurde der mutmaßliche Unfallverursacher circa 15 Meter durch die Luft geschleudert. Schwer verletzt wurde der junge Mann mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden, das Aufmaß der Verletzungen ist noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landstuhl Telefon: 06371 9229-0
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landstuhl Telefon: 06371 9229-0
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern