Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

21.05.2019 – 23:14

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verfolgungsfahrt - Zeugen gesucht

Rehweiler / Rothselberg (ots)

Dienstag den 21.05.2019, 18:20 Uhr bis 18:40 Uhr

Bei einer Verfolgungsfahrt von Rehweiler bis nach Rothselberg hat ein 41-jähriger vermutlich mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Am Dienstag den 21.05.2019 gegen 18:20 Uhr verfolgten Beamte der Polizei Kusel den Fahrer eines älteren grünen Opel Corsa. Der Fahrzeugführer versuchte sich dabei mit überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtsloser Fahrweise von Rehweiler bis hin nach Rothselberg (über Gimsbach, Neunkirchen am Potzberg, Oberstaufenbach, Bosenbach, Jettenbach und Eßweiler) einer Kontrolle zu entziehen. Auf einem unwegsamen Feldweg in Rothselberg beendete der Fahrzeugführer seine Fahrt und setzte vorerst die Flucht fußläufig fort. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß konnte er jedoch gestellt werden. Der Fahrzeugführer ist einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei einer Durchsuchung der Person konnten beim Fahrer berauschende Mittel aufgefunden werden. Da weiterhin Anhaltspunkte bezüglich einer Betäubungsmittelintoxikation vorlagen erfolgte zu Beweiszwecken eine Blutentnahme. Sollte jemand bei dem waghalsigen Fahrmanöver gefährdet worden sein, so bittet die Polizei Kusel um Nachricht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381 919-0 Email: pikusel@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern