Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

14.03.2019 – 08:50

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Reh verursacht Verkehrsunfall

A63 - Mehlingen (ots)

Am frühen Donnerstagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 63 bei Mehlingen. Ein 40-jähriger LKW-Fahrer versuchte nach eigenen Angaben einem Reh auszuweichen und kam hierbei von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch seinen Sattelzug wieder auf die Autobahn zu steuern geriet er ins Schleudern und kam querstehend zum Stillstand. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeuges war die A63 in Richtung Kaiserslautern kurzzeitig blockiert. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Sembach abgeleitet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 11000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 35340

www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell