Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

04.03.2019 – 16:46

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Gegen Ampelanlage gefahren und abgehauen

POL-PDKL: Gegen Ampelanlage gefahren und abgehauen
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

Am vergangenen Wochenende ist offenbar ein Autofahrer gegen eine Ampelanlage an der Kreuzung Königstraße/Brandenburger Straße gefahren und abgehauen. Der Schaden wurde am Montagmorgen von einem städtischen Mitarbeiter festgestellt und der Polizei gemeldet. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen des Unfalls. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung